• English
  • Deutsch

Latest News

Konzerttermin der Nighthawks am 24.11.

9. November 2018 - 15:40 -- Rüdiger Herzog

Ach Herrje, wer hat denn da den Termin-Eindruck beim Plakat vergessen. So etwas lassen wir nicht auf uns sitzen und klettern auf die Leiter! Jedes Plakat in der Stadt zählt, zumal wenn es auch noch nahe der Fabrik hängt. Denn am 24.11. kommen unsere Nighthawks in die Fabrik nach Hamburg Altona. Das wird ein runder Abend. Da sollte man sich sicher sein. Hören Sie sich diese sagenhafte Electro-Jazz Combo an. Sie werden immer wieder kommen.

 

 

Tourstart Lisa Bassenge rückt näher!

7. November 2018 - 13:51 -- Rüdiger Herzog

Eine Tour startet mit Orga. Wer macht das schon gerne? Aber wenn der erstklassige schwedische Pianist Jacob Karlzon Mitte November in Berlin landet und von Lisa Bassenge und Andreas Lang für die Band Proben am Flughafen abgeholt wird, macht sich Freude breit. Im Geiste hört man 'Three Cigarrettes, Grandma's Hands...", sieht die Musiker im Proberaum und beim Diskutieren. Dann werden sich die Musiker am 16.11. nochmals zum MDR aufmachen zwecks Studiokonzert. Und tags darauf, am 17.11., wird die Tour im Berliner Quasimodo eröffnet. All dies unter den Augen eines Filmteams.

Pasadena Roof Orchestra

1. November 2018 - 19:24 -- Rüdiger Herzog

Kann man das fünzigjährige Jubiläum des Pasadena Roof Orchestra's nun schon feiern? Nein, denn es ist erst in 2019! Und dennoch bringen wir schon jetzt zur Einstimmung auf das Jubiläumsjahr eine 3 CD Box heraus. Schnalzen Sie mit der Zunge. Nebst dem Album 'Ladies and Gentlemen' ist auch 'On tour' und 'The Show Must go on' in der edel aufbereiteten Box dabei, beides Alben aus den späten siebziger Jahren. Mit das Beste was es von dem Orchester gibt.

Presse zu Lisa Bassenge - Borrowed and Blue

19. Oktober 2018 - 11:46 -- Rüdiger Herzog

Nun ist das neue Album "Borrowed and Blue" der Berliner Sängerin Lisa Bassenge doch schon eine Weile draussen. Die Menschen, so hoffen wir, entdecken diese großartige Sängerin. Die Presse hat sehr differenziert herausgestellt, was dieses Album so schön macht. Lesen Sie doch einfach mal:

'Sie (Lisa Bassenge) gibt aufrichtig etwas von sich preis, sucht die Nähe des Zuhörers und beschenkt ihn mit etwas, das in dieser Klarheit und diesem Übermaß an Vertrauen selten geworden ist: mit Seelentiefe.' (Tonart, 10.2018)

Nighthawks mit neuem Video Blue Steel Silver

8. Oktober 2018 - 10:57 -- Rüdiger Herzog

Die Nighthawks haben ein Faible für Videos. Der Auftritt der Band beim ElbJazz Festival 2018 ist denkwürdig. Draußen tobten Blitz und Donner und die Menschen mussten förmlich in den Hallen Schutz vor den Wolkenbrüchen suchen. In dieser Gewitternacht betraten die Nighthawks spät Abends die Bühne, um ihr neues Bühnenprogramm 707 in der Maschinenhalle auf Blohm + Voss zu präsentieren. Auf der Bühne waren drei feste Kameras installiert, vier weitere befanden sich im Publikum. Noch in der Nacht...

Nighthawks am 24.11. in der Fabrik Hamburg

2. Oktober 2018 - 17:12 -- Rüdiger Herzog

Es muss das Alter sein: Musiker die uns Postkarten schreiben. Na wer mag es wohl sein. Unsere Musikanten von den Nighthawks. Sie wollten das Label an ein Konzert in der eigenen Stadt erinnern. Wir fragen uns natürlich, ob denn in Köln schon wieder Karneval ist. Als Antwort darauf haben wir eine schöne blaue, hanseatische Postkarte drucken lassen. Und nun sind wir Brüder im Geiste - einfach mal den New Media Hype wegblenden und zum gelben Briefkasten gehen. Wichtig aber ist, der Vorverkauf läuft sehr gut. Kommen Sie einfach am 24.11.

Das Album Borrowed and Blue von Lisa Bassenge erscheint heute

28. September 2018 - 11:47 -- Rüdiger Herzog

Einst hab ich meine DM Münzen gezählt und lief damit in meinen Plattenladen. Das Geld wog schwer in der Hosentasche und signalisierte klimpernd die Vorfreude auf den anstehenden Musikkauf. Kreditkarten wie auch Streams verursachen keine Geräusche. Die Welt ist aseptisch geworden. Es ist irgendwie ungesund, weil man nichts spürt. Und ich meine und behaupte mal ganz frech, dass all dies auch auf die Musikkultur durchschlägt.

Lisa Bassenge Single „Still Crazy after all these years“ verfügbar

14. September 2018 - 15:50 -- Timothy Davies

Das neue Album Borrowed and Blue der Berliner Sängerin Lisa Bassenge erscheint am 28.09.! Und erneut haben wir einen Titel für Sie zum Download/Stream bereitgestellt. Der Paul Simon Klassiker "Still crazy after all these years" wird von Lisa Bassenge im Trio mit Jacob Karlzon (p) und Andreas Lang (b) interpretiert. Dem Trio ist eine zeitlos schöne Version gelungen.

Lisa Bassenge signiert ihr neues Vinyl Borrowed and Blue

11. September 2018 - 14:27 -- Rüdiger Herzog

4. Stock! Ich glaube niemand weiß es besser als Lisa Bassenge: Vinyl ist wahnsinnig schwer. Und dann kommen auf einen Schlag ca. 100 Stück. Warum so viel? Lisa signiert ihr neues, am 28.09. erscheinendes Album Borrowed and Blue für jpc. Keine Sorge - wir haben auch noch Cds gefertigt. Und ja, auch im Bereich Download werden die Menschen fündig werden. Für Lisa Bassenge stellt sich eine andere Frage: wie bekommt man diese Riesenkiste Vinyl wieder ins Parterre, denn die Ware soll ja zeitig bei jpc sein.

Video mit Benny Greb bei den VC Jams Live!

6. September 2018 - 9:40 -- Rüdiger Herzog
Cover Grebfruit 2

Herrlich! Noch vor zwei Tagen saß ich mit Benny Greb um den Grill herum und wir sprachen beim Essen über Trommeln. Im Grunde interessierte mich die Frage, wie ein Trommler Musik denkt. Dies war der Beginn einer langen und für mich erkenntnisreichen Erörterung. Benny kann das schlichtweg: er ist fast schon ein Pädagoge, wenn er verschmitzt über den Rand der Brillengläser blickt, den Schalk im Nacken. Das Gespräch mäanderte zwsichen Denken in Basslinien und lehrreichen Workshops bei großen Trommlern anderer Generationen.

Nighthawks am 24.11. in der Fabrik Hamburg

3. September 2018 - 9:50 -- Rüdiger Herzog

Es war schlichtweg ein großartiges Wochenende auf dem Jazz Open in Hamburg. Strahlende Sonne und guter Jazz auf einer Open Air Bühne im Park Planten un Blomen. Da kommen schon mal viele tausende Menschen gelaufen. Darunter auch ein in schwarz gekleideter Herr, der dezent auf den Fabrik Termin der Nighthawks als laufende Lifaßsäule hinwies. Erstaunlich - man wird darauf angesprochen und bekommt gar die Zusage, dass man sich am 24.11. in der Fabrik trifft. Zeitungen messen Auflagen, Werbeagenturen messen Kontakzahlen, wir suchen das Gespräch.

Lily Dahab beim zdf MoMa

27. August 2018 - 15:40 -- Rüdiger Herzog

The early bird catches the worm. Dies wird Lily Dahab mit ihrer Band am Dienstag, den 28.08., in der Dunkelheit des anbrechenden Morgens beim ZDF Morgenmagazin beweisen. Die aus Argentinien stammende Sängerin macht aber gar keine herbstliche Musik, sondern bringt sommerliche Leichtigkeit ins ZDF Studio mit. Ihr Mix aus südamerikanischen Klängen und Jazz ist schlichtweg faszinierend und feiert das Leben. Dann mal raus aus den Betten und mitsamt Kaffee vor das TV Gerät oder den Compi. Ab 8:50 solltet ihr auf on drücken. Ist meistens dieser rote Knopf. Hola - buenos dias!

Neuer Song des Lisa Bassenge Albums verfügbar

20. August 2018 - 10:51 -- Rüdiger Herzog

Am 28.09. ist es soweit. Wir werden das Lisa Bassenge Album Borrowed and Blue veröffentlichen. Auf dem Weg dorthin ist nun am 17.08. der Song Keep me in your heart for a while aus der Feder von Warren Zevon erschienen. Zuvor hatten wir im Juli bereits Three Cigarettes in an ashtray veröffentlicht. Schaut doch mal bei Itunes vorbei. Eine klassische Ladentüre gibt es bei denen nicht mehr; im Grunde ist heute wohl das Handy die Türe zu den Shops. Ganz ohne Türklinke - dafür aber 24 Stunden offen.

Zum Tod von Aretha Franklin

17. August 2018 - 16:59 -- Rüdiger Herzog

Es gab in meinem Leben einige musikalische Explosionen. Doch erst Aretha Franklin hat die Ohren förmlich zum Leben erweckt und diesen ihre Bestimmung gegeben. Ihre Musik wirkte auch weit entfernt von den USA - und schon als Kind begriff man: hier macht jemand große Musik. Ihre Mischung aus Energie, Timing, Farbenreichtum, Jubilieren, Kraft, Ausschmückungswille machte mich staunen. Und nicht selten fiel man unabgesprochen, gemeinsam mit Anderen, lautstark in die Refrains ein. Soul ist und bleibt eine Musik der starken Identifikation. Sie klingt ehrlich und schön zugleich.

Lily Dahab eröffnet Rivertone Festival

13. Juli 2018 - 15:20 -- Timothy Davies

Es ist Sommer - die Zeit der Festivals. Die Saison ist in vollem Gange und unsere Künstler natürlich mittendrin. So darf Lily Dahab mit ihrem Programm Bajo un mismo cielo am Donnerstag den 19. Juli den Cultoursommer in Halle bereichern, um 20 Uhr im HOF DES NEUEN THEATERS HALLE. Am nächsten Tag geht es nach Straubing, wo die Band ab 18 Uhr das Rivertone Festival eröffnen wird. Übersetzt heißt der Titel des Albums unter einem gemeinsamen Himmel - und genau dieses Lebensgefühl vermittelt auch ihre Musik.

Jeff Cascaro verhilft der ersten JazzNacht auf Zeche Zollverein zum Erfolg

24. Juni 2018 - 12:53 -- Rüdiger Herzog

In Westdeutschland gibt es städtische Symbole, da muss man schon niederknien. Zeche Zollverein in Essen ist schlichtweg atemberaubend interessant für ein Kind des Schwarzwaldes. Ein Industriedenkmal, auf welchem nun die erste JazzNacht ausgetragen wurde. Und die Macher haben eine gute Hand bewiesen. Bei sehr guten Besucherzahlen hat Jeff Cascaro seine Soul Stimme erhoben. Als Kind des Potts, passte er auch wahrlich gut zu diesem Festival. Möge dieses Festival viele Jahrzehnte gedeihen und Menschen an ein wichtiges Kapitel unserer Industriegeschichte erinnern.

Lily Dahab bei Radio Eins in Berlin

22. Juni 2018 - 10:00 -- Rüdiger Herzog

Lily Dahab hat als Sängerin sehr regelmäßig das Mikrofon in ihren Händen. Umso schöner, wenn Sie mit ihrem Pianisten und Arrangeur Bene Aperdannier zum Interview bei Radio Eins geladen wird. Dort konnte Sie sichtlich entspannt - nahe dem Mikrofon - über ihre neue CD Bajo un mismo cielo sprechen und ihre musikalische Welt erklären. Die Sendung heißt Lokalmatador und passt zu der aus Argentinien stammenden, jedoch in Berlin lebenden Musikerin. Lily steht für einen gekonnten Mix aus südamerikanischer Musik mit Jazz.

Jeff Cascaro bei der ersten JazzNacht auf Zeche Zollverein in Essen am 22.06.

19. Juni 2018 - 9:27 -- Rüdiger Herzog

Die Morgende sehen ja doch immer gleich aus. Augen auf, hoch auf die Beine und einen Tee trinken. Kein Ritual, sondern eine Notwendigkeit. Jenseits dessen aber spielen die Gedanken mit der Musik. Und so habe ich heute morgen noch drei Ausfallschritte nach links gemacht und die aktuelle Jeff Cascaro CD 'Love and Blues in the City' eingelegt. Spätestens bei dem Titel 'Ain't no love in the heart of the city' sind alle Lebensgeister wach. Diese Nummer ist unfassbar schön, hat so einen dezenten groove.

Seiten